Käthe-Kollwitz-Grundschule

 

Schulprofil: Typisch Käthe...

Die Käthe-Kollwitz-Grundschule liegt im Ortsteil Lichtenrade des Bezirks Tempelhof-Schöneberg. Der Unterricht findet in allen Klassenstufen altershomogen statt. Dafür stehen zwei Gebäude - das Hauptgebäude in der Mellener Straße und der sogenannte Pavillon in der Rehagener Straße - zur Verfügung, die über den Hof des benachbarten Ulrich-v.-Hutten-Gymnasiums fußläufig voneinander entfernt sind. In den nächsten Jahren wird der in die Jahre gekommene Pavillon abgerissen und es entsteht ein neues mehrstöckiges modernes Gebäude mit einer Mensa.

Ein Großteil der Kinder, vor allem in den kleineren Klassenstufen, besuchen die ergänzende Förderung und Betreuung des offenen Ganztagsbetriebs, der  in Kooperation mit den freien Trägern „Stadtindianer“ e. V. und der Evangelischen Kita Alt-Lichtenrade durchgeführt wird. Mehr zu unseren Kooperationspartnern finden Sie unter dem Punkt Schulgemeinschaft.

Die Käthe-Kollwitz-Grundschule bietet ein ganzheitliches Grundschulprofil mit zahlreichen Angeboten, die Wert auf ein gutes Miteinander legen. 

Wir sind dabei, als Musikalische Grundschule zertifiziert zu werden und bieten neben Bläserklassen in allen Bereichen des Schullebens musikalische Inhalte, die allen Kindern unabhängig von Alter, Herkunft und Bildungsstand positive Lernerfahrungen ermöglichen und das Zusammengehörigkeitsgefühl stärken.